Die Fährverbindungen nach Preko und Osljak finden Sie unter folgendem Link:

www.jadrolinija.hr

Reiserücktrittversicherung
http://www.yacht-pool.de/charter/index.htm
http://www.secure-travel.de/reiseruecktrittsversicherung.html
http://charterpartner.com/versicherung/
http://www.diekena.de/


Hier finden Sie eine Auswahl an Reiserücktrittversicherungen, welche auch Charter und Mietverträge berücksichtigen.
Natürlich gibt es noch eine Reihe anderer Versicherungen. Auch können Sie in  Reisebüros  Reiserücktrittsversicherungen abschließen.

Passvorschriften
Da Kroatien Mitglied in der EU ist, bedeutet das,
dass Sie für die Einreise nach Kroatien lediglich Ihren Personalausweis oder Reisepass vorlegen mÃüssen, sofern Sie EU-Staatsbürger sind.  Vorläufige Reisedokumente sind ebenso erlaubt. Voraussetzung für beide  Varianten ist allerdings, dass der jeweilige Ausweis mindestens noch für die Dauer Ihres Aufenthalts gültig ist.

Währung
Die Kroatische Währung ist der Kuna (HRK). 1 Kuna = 100 Lipa. 1EUR = ca.  7,41 Kuna (Stand 05/2018). Der Umtausch ist bei allen Banken,  Postämtern, Marinas, Touristbüros etc. möglich. Auch stehen zahlreich  EC-Automaten zur Verfügung. Die gängigen Kreditkarten werden ebenfalls an vielen  Stellen akzeptiert.

Einreise mit dem Kraftfahrzeug
Für Kroatien sind alle deutschen Führerschein-Varianten anerkannt, d.h.  es spielt keine Rolle, ob Sie im Besitz des grauen, des rosafarbenen  oder des Führerscheins im Scheckkartenformat sind, um Ihre Fahrerlaubnis bei Bedarf nachzuweisen. Somit ist der Internationale Führerschein als  Zusatzdokument innerhalb der Europäischen Union nicht verpflichtend,  wenn Sie im Besitz eines EU-Führerscheins sind. Wichtig ist ausserdem,  dass Sie Ihren Fahrzeugschein, also die Zulassungsbescheinigung, stets  mit sich führen. Es ist ratsam bei Anreise mit Auto, Motorrad oder  Wohnmobil die Grüne Karte ebenfalls griffbereit zu haben, denn sie dient als Versicherungsnachweis und wird ab und zu bei Kontrollen verlangt.

Wassersport

Alle Infos für den Urlaub mit dem Sportboot finden sie unter nachstehendem Link
https://www.dmyv.de/toerninfo/revier-international/kroatien/?no_cache=1#c2048

Nützliche Adressen

    Kroatische Zentrale für Tourismus
    Kaiserstr.23
    D-60811 Frankfurt
    Tel.: 069 252045
    Fax:069 252054

    Kroatische Zentrale für Tourismus
    Rumfordstr.7
    D-80469 München
    Tel.:089 223344
    Fax:089 223377

    Deutsche Vertretung in Zagreb
    Ulica grada Vukovara 64
    HR-10000 Zagreb
    Tel.:00385 1 6158105
    Fax:00385 1 6158103

    Deutsche Vertretung in Split
    Obala Hrvatskog narodnog prepodora 10
    HR-21000 Split
    Tel.:00385 21 362114
    Fax:00385 21 362115

Anreise mit dem Flugzeug

Von Mai bis Oktober fliegt Eurowings  http://www.eurowings.com  u.A. ab Düsseldorf, Köln , Stuttgart nach Zadar
Ryanair https://www.ryanair.com/de/de/ fliegt u.A. von Berlin, Hamburg Bremen, Frankfurt, Düsseldorf-Weeze, Köln, Nürnberg und Stuttgart nach Zadar

Man kann auch gut von Dortmund, Köln, Hamburg, Berlin und Stuttgart nach  Split (etwa 100km von Zadar)  fliegen und dann mit einem Leihwagen oder dem Linienbus weiter nach Zadar fahren
Natürlich richten sich die Möglichkeiten nach Ihrem Startflughafen.

Nützliche Links: